Presse

Andreas Kuhn: Weitere Fördermittel für den Hafenausbau in Barhöft
25.04.2018

Beim Aushub des neuen Hafenbeckens in Barhöft fielen Mehrmengen an Boden an, die im Vorfeld nicht kalkulierbar waren. Zugleich wurden unerwartete Bodenklassen ausgebaggert. Neben dem zusätzlichen Zeitaufwand wurden natürlich auch höhere Kosten verursacht, berichtet der CDU Fraktionsvorsitzende Andreas Kuhn.

„Unser Wirtschaftsminister Harry Glawe gab mir nun das Signal, dass die Landesregierung die unvorhersehbaren aber unabwendbaren Mehrkosten in die Förderung des Barhöfter Hafens einbeziehen wird“, informierte der CDU Fraktionsvorsitzende Kuhn.

Damit die 80 neuen Liegeplätze Ende Juli übergeben werden können, wird die Förderung aus dem Wirtschaftsministerium aufgestockt.

„Es werden weitere 70.0000 Euro aus Schwerin in die Gemeinde Klausdorf fließen und die Gesamtmaßnahme für alle Wassersportler absichern“, zeigt sich Andreas Kuhn erfreut.